Integrierte Lerngruppe Ankergruppe

 

Bereits seit 2013 existiert die Ankergruppe an der Stadtteilschule Lurup. Die integrierte Lerngruppe richtet sich an Schüler*innen des 5. und 6. Jahrgangs, denen der reguläre Schulalltag schwerfällt. Mit einem multiprofessionellen Team, das sich aus Sozialpädagoginnen der movego Jugendhilfe gemeinnützige GmbH und dem pädagogischen Schulpersonal zusammensetzt, werden maximal 10 Kinder nach individuellen Absprachen bis zu 15 Stunden pro Woche in der Ankergruppe betreut. Dabei steht das positive Selbsterleben des Kindes im Vordergrund.

 

Volle Kraft voraus!

Durch unsere vielfältigen und überwiegend handlungsorientierten Angebote können die Kinder lernen mit ihren Frustrationen besser umzugehen und werden sich ihrer Stärken bewusster. Dabei reichen unsere Projekte über Koch-, Bastel-, Experimentier- und Gartenangebote. Die Ideen und Wünsche der Kinder sind stets gefragt. Der hohe Betreuungsschlüssel ermöglicht uns, auf die einzelnen Bedürfnisse und Entwicklungsstände der Schüler*innen besser eingehen zu können.

 

Vom Rumpf bis zum Mast

Konzeptionell untermauert wird unsere Herangehensweise mit ETEP (Entwicklungstherapie/ Entwicklungspädagogik), nach der wir individuell für jede/n Schüler*in Lern- und Verhaltensziele formulieren, an  denen wir gemeinsam mit dem Kind arbeiten können. Eine wöchentliche Einzelzeit zwischen einem Ankerkind und einer Pädagogin generiert dabei Beziehung und (Selbst-)Vertrauen – die Basis unserer Arbeit in der Ankergruppe.

Die Elternarbeit stellt eine weitere wichtige Säule unserer Arbeit da. Ein kontinuierlicher Austausch und Unterstützungsangebote auch bei außerschulischen Themen sowie sozialräumliche Vernetzung, sind dabei selbstverständlich.

 

Zurück in den Hafen

Nach einer Dauer von ca. einem Jahr in der Ankergruppe ist das große Ziel die komplette Reintegration in die Stammklasse und weitergehend der erste Schulabschluss der Schüler*innen.

Die Ankergruppe ist ein Kooperationsprojekt der movego Jugendhilfe gemeinnützige GmbH, der Stadtteilschule Lurup, des ASD und des ReBBZ Altona-West. Durch die institutionsübergreifende Zusammenarbeit  hat die Ankergruppe die Möglichkeit, ganzheitliche Hilfestellungen zu bieten.

Kontakt

Julia Zimmer & Susanna Meyer
E-Mail: zimmer@movegojugendhilfe.de & meyer@movegojugendhilfe.de
Tel.: 0176 21 96 44 55